Kunden
service
Prospekt-
bestellung
Anfrage
senden
Bestell
formulare

Inhalt:

Warum Naturbestattung?

In unserer Gesellschaft haben sich die Lebensumstände und Gewohnheiten gewandelt. Die klassische Großfamilie, in der mehrere Generationen unter einem Dach leben, ist seltener geworden. Und durch die zunehmende Entfernung der Wohnorte einzelner Familienmitglieder ist es kaum möglich, sich liebevoll um die Grabpflege zu kümmern. 

Die Bestattungskultur hat sich ebenfalls geändert. Rund die Hälfte aller Verstorbenen lassen sich einäschern. Gemäß einer Umfrage wünscht sich ein großer Anteil der Befragten in Österreich eine Bestattung unter einem Baum oder auf einer Wiese.

paxnatura: Naturbestattung als Vorsorge

Mit paxnatura sorgen Sie vor, und gehen selbstbestimmt auch Ihren letzten Weg. Bereits zu Lebzeiten kann der spätere Platz zur Urnenbeisetzung an den Wurzeln eines Baums, auf einer Wiese oder Alm ausgewählt werden. Im Trauerfall müssen die Angehörigen hierüber keine Entscheidung mehr treffen. Dies bedeutet oft eine große Erleichterung für Familie, Verwandte und Freunde des Verstorbenen.

Jeder, der sich für eine Naturbestattung entscheidet, gibt seinen Hinterbliebenen einen würdigen Bezugspunkt, an dem sie sich an den Verstorbenen erinnern können. Dennoch sind sie nicht für die Pflege einer Grabstätte verantwortlich. Schritt für Schritt kann eine Naturbestattung daher schon zu Lebzeiten gut organisiert werden.  

Angehörige am Baumbestattungsplatz

Naturbestattung und Urnenbeisetzung: Was ist zu tun?

Um bei paxnatura bereits zu Lebzeiten eine Urnenbeisetzung zu planen und für eine Bestattung vorzusorgen, sind folgende Schritte notwendig:

  • Platzauswahl im Rahmen einer kostenlosen Flächenbesichtigung vornehmen oder direkt in einem der paxnatura Kundenservice Büros anhand von Lageplänen auswählen. Die Auswahl kann jedoch auch paxnatura überlassen werden.
  • Bestellformular der jeweiligen Naturbestattungsfläche ausgefüllt und unterschrieben an paxnatura schicken.
  • Den Vertrag über die Naturbestattung bei Ihren persönlichen Dokumenten deponieren.
  • Eventuell ein Vorsorgegespräch beim Bestattungsinstitut Ihrer Wahl führen und Ihren Wunsch nach einer paxnatura Naturbestattung beim Bestatter hinterlassen.
  • Im Todesfall werden uns die Hinterbliebenen oder Ihr Bestatter informieren. Gemeinsam wird ein Begräbnistermin für die Urnenbeisetzung koordiniert.

Für alle erforderlichen Informationen zur Naturbestattung wenden Sie sich an unseren Kundenservice! Wir informieren Sie gerne. Nutzen Sie einfach unser praktisches Anfrageformular


paxnatura aktuell Sie möchten regelmäßig über wichtige und wissenswerte Neuigkeiten informiert werden? jetzt anmelden

paxnatura Naturbestattungs GmbH & Co KG | Glanegg 2, A-5082 Grödig